angst-vor-kaltakquise Angst vor der Kaltakquise

... ist eher psychologischer Natur. Denn die Konsequenz für den Vertriebsmitarbeiter ist die selbe, auch wenn er es natürlich anders sieht.

Was passiert, wenn die Firmenleitung vor versammelter Vertriebsmannschaft verkündet, dass dringend neue Kunden per Kaltakquise gesucht werden müssen und was wenn er dafür die Formulierung - wir müssen neue Kunden gewinnen - benutzt? 

Im ersten Fall wird sofort die gesamte Vertriebsmannschaft aufspringen und einen Schnellstart ihrer Firmenwagen hinlegen, fluchtartig das Gelände verlassen und die so beliebten Bestandskunden aufsuchen und diese anbetteln, doch bitte einen Auftrag zu vergeben.
Im zweiten Fall bleiben alle relativ gelassen sitzen, schauen ihren Vertriebsleiter an, zwinkern eventuell mit dem Auge, um ihm klar zumachen, dass ein dringendes Gespräch mit dem Marketingleiter angesagt ist.

Das mag jetzt etwas überspitzt dargestellt sein, aber mehr als 70% meiner Gespräche mit Geschäftsführern bestätigen mir obiges Verhalten in der einen oder anderen Weise.
Dazu kommt der Rückblick auf mein eigenes Verhalten in der Vergangenheit. Das war damals auch nur von Fluchtgedanken in so einer Situation geprägt.